Copyright Stephan Zehnder
logo

Kenko TELEPLUS PRO 300 AF 2.0X DGX

Telekonverter für das Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD 

Ich habe einen Telekonverter für mein Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD  gesucht, was sich etwas schwierig gestaltete, da Tamron selbst keinen Teleconverter im Angebot hat und der Canon 2x nicht an das Objektiv passt. Nach einigen Recherchen bin ich auf den Kenko TELEPLUS PRO 300 AF 2.0X DGX gestoßen, der funktionieren sollte.

Also flugs bestellt und er funktioniert. Der Autofokus funktioniert wie gewohnt, wenn auch minimal langsamer und die Kamera erkennt den Converter korrekt. In den Exif Daten finden sich die korrekten Werte (400mm) soweit also alles ok. Die Verarbeitungsqualität ist allerdings nicht auf dem gleichen Niveau wie von Canon  oder Tamron/Sigma gewohnt. Alles wirkt deutlich billiger, das Bajonett ist nicht 100% passgenau und hat minimales Spiel. Gerade bei einem schweren Objektiv wie dem Tamron sollte man daher beim Handling etwas aufpassen. Nun aber zum Wesentlichen, der Bildqualität:

  • Blende: ƒ/6.3
  • Kamera: Canon EOS 6D
  • Aufgenommen: 27 Mai, 2016
  • Urheberrecht: Stephan Zehnder
  • Brennweite: 400mm
  • ISO: 320
  • Verschlusszeit: 1/320s
  • Blende: ƒ/7.1
  • Kamera: Canon EOS 6D
  • Aufgenommen: 29 Mai, 2016
  • Urheberrecht: Stephan Zehnder
  • Brennweite: 400mm
  • ISO: 640
  • Verschlusszeit: 1/400s

Nach den ersten Testbildern ist die Bildqualität in Ordnung und bringt das gewünschte mehr an Reichweite im Bereich Wildlife. Sicher kann man die Qualität nicht mit Bildern die mit einem Canon EF 400mm f/ 5.6L USM gemacht wurden vergleichen, aber ich meine die Qualität kann sich dennoch sehen lassen. Ich werden demnächst mal Vergleichsbilder bei gleichem Abbildungsmaßstab einmal mit und einmal ohne Converter machen, dann kann man sehen, wie viel Qualität der Converter schluckt. Nach dem ersten Eindruck bin ich aber zunächst zufrieden. Man sollte allerdings beim Handling das nicht ganz so gute Bajonett beachten und die Kamera am Objektiv halten oder ein Stativ benutzen, so dass nicht das Gewicht des Objektivs am Bajonett hängt.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
DISPLAY_ULTIMATE_PLUS
Twitter
INSTAGRAM

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen