Copyright Stephan Zehnder
logo

Zwischenringe, was bringt das ?

Ansehnliche Makro Fotos mit einfachen Mitteln ? Kann das gehen ? Regelmäßig bei ebay angeboten werden sehr preiswerte Zwischenringe mit Automatikfunktion. Preis aktuell 20,99 €. Der geneigte Leser wird mit dem Kopf schütteln und sagen,  "billiger china Schrott". Sicher die Qualität ist dem Preis entsprechend, billiges Plastik, alles rappelt und wackelt und die Bajonette sind aus Aluminium, immerhin Metall. Aber was aus meiner Sicht wirklich zählt, ist die Frage wie ist die Funktionalität und was für Bilder kann man damit machen. Sicher die Haptik ist nicht hochwertig , ja sie klappern und sind nicht wirklich passgenau, aber sie funktionieren. Die Kamera erkennt das daran montierte Objektiv, der Autofokus funktioniert (wobei das bei Makro Fotos nicht so wirklich wesentlich ist) und die Blende lässt sich einstellen. Optische Elemente sind ohnehin nicht vorhanden, insofern gibt es da keine Auswirkungen auf die Bildqualität.

Hier eines der Ergebnisse mit dem Yongnuo 50mm. Kann sich sehen lassen denke ich.

  • Blende: ƒ/14
  • Brennweite: 50mm
  • ISO: 4000
  • Verschlusszeit: 1/50s

Hier ein weiteres Beispiel mit dem Canon 85mm F/1.8 an den Zwischenringen.

  • Blende: ƒ/16
  • Brennweite: 85mm
  • ISO: 400
  • Verschlusszeit: 1/30s

Aus meiner Sicht können sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen. Sicher im Handling und in den Ergebnissen nicht vergleichbar mit Bildern, die mit einem TAMRON SP 90mm Objektiv f/2.8 VC, USD  oder einem EF 100mm f/2.8L Macro IS USM gemacht wurden. Aber für einen Bruchteil des Preises entstehen dennoch Bilder in ansehnlicher Qualität. Daher gibts von mir ein Daumen hoch.

Zum Abschluss noch ein paar weitere Bilder aus der Serie. Viel Spaß beim gucken.

Stephan

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
DISPLAY_ULTIMATE_PLUS
Twitter
INSTAGRAM

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen